Reiseinfos

Wichtige und nützliche Infos für Eure Philippinenreise

divetemple alona beach abgebrannt Anreise
Fast alle namhaften internationalen Airlines fliegen Manila an.
Deutlich knapper sieht's da aus wenn man direkt nach Cebu fliegen möchte. Direktflüge aus Europa nach Cebu (ohne Umweg über Manila) gibt es nur noch mit :
  • Cathay Pacific Airlines
  • Singapore Airlines (ab Singapore fliegt dann Silk Air)
  • Emirates Airline (über Dubai)
  • Asiana Air (leider sind da Ankunft und Abflug gegen Mitternacht sehr ungünstig)

  • Wenn Euer Ziel in den Central-Visayas ist (z.B. die Inseln Cebu, Bohol, Malapascua), so mach es schon Sinn direkt nach Cebu zu fliegen.
    Vielleicht fliegt die eine oder andere Airline für ein paar Euro weniger nach Manila, aber da kommt dann oft eine Übernachtung in Manila hinzu sowie der Inlandsflug in die Visayas (Cebu). Unter'm Strich meist nichts gespart, aber viel Zeit verloren.
    Obwohl wir keine internationalen Flüege mehr verkaufen (weil es die inzwischen bei Airline Direktbuchung fast immer billiger gibt als in jedem Reisebüro) geben wir Euch trotzdem sehr gerne ausführliche Tips zur Buchung der Überseeflüge !

    Inlandsflüge
    Von Cebu oder Manila nach Boracay, Palawan, Manila, Bacolod, Dumaguete oder Camiguin gibt es preiswerte Flüge. Leider sind Flüge nach Camiguin mal im Flugplan irgend einer Airline und dann fliegt wieder niemand die Strecke.
    Ab Manila gibt es jedoch die meisten Verbindungen zu fast jedem Airport auf den Philippinen. Wer z.B. von Manila nach Panglao/Bohol will, dem stehen täglich 7-8 Flugverbindungen nach Tagbilaran auf Bohol zur Verfügung.
    Abgesehen von Flügen nach Boracay und Palawan wird der Rest nur von Cebu Pacific Airlines und Philippine Airlines (PAL) und Air Asia bedient. Alle diese Airlines könnt Ihr problemlos und billiger als im Reisebüro selber schnell direkt bei den Airlines online buchen.

    Einreise
    Mit einem gültigen Reisepass können sich Bundesdeutsche, Österreicher und Schweizer bis zu 30 Tagen auf den Philippinen aufhalten (An- und Abreisetag zählt mit).
    Wer länger bleiben will, beantragt am besten schon in Deutschland, Österreich oder der Schweiz bei der filippinischen Botschaft ein Touristenvisum für einen Aufenthalt bis zu 59 Tagen.
    Weitere Infos, bzw. Antragsformulare gibt's auf Anfrage auch bei Clownfishtravel.
    Euer Reisepass muss am Ende der Reise noch 6 Monate gültig sein.

    Ausserdem müsst Ihr bei der Einreise über ein Rückflugticket verfügen sonst verweigert man Euch die Einreise.

    Für die Einhaltung der Einreise- und Visabestimmungen ist jeder Reisende selber verantwortlich. Für eine Verletzung der Einreise- und Visapflichten kann der Reisevermittler daher nicht haftbar gemacht werden.

    Flughafensteuern
  • 750 Peso pro Person Ausreisesteuer für internationale Flüge am Manila Airport und Cebu Airport - nur vor Ort in Peso oder US Dolar zahlbar.
  • Airport-Tax von 20 - 200 Peso bei nationalen Flügen. Der Preis ist abhängig vom Airport (Maila z.B. 200 Peso und Tagbilaran/Bohol nur 20 Peso).

  • Die Tax ist nur vor Ort nach dem Checkin zahlbar - am besten Peso bereithalten !!
    Somit ist die Flughafensteuer - auch wenn wir die Inlandsflüge für Euch buchen - nicht im Reisepreis enthalten !
    Achtung : Steuern können sich hier ganz kurzfristig ändern.

    Hafensteuern
    10 - 20 Peso je Strecke und Person (mitunter auch schon im Ticketpreis enthalten) Die Tax ist nur vor Ort nach dem Checkin zahlbar - am besten Peso bereithalten !! Die Hafensteuern sind nicht im Reisepreis enthalten !
    Achtung : Steuern können sich hier ganz kurzfristig ändern.

    Impfungen
    Sofern man nicht über Infektionsgebiete einreist, sind zur Zeit keine Impfungen zwingend vorgeschrieben. In jedem Fall empfehlenswert sind die Standard-Schutzimpfungen gegen Typhus, Paratyphus und Tetanus.

    Taxis
    gibt es in allen größeren Städte - sie fahren auch die Kleinstädte an. Man sollte unbedingt am Anfang der Fahrt darauf bestehen, daß der Taxameter (Meter) eingeschaltet wird, um überhöhte Preisforderungen zu vermeiden. Sonst besser wieder aussteigen und ein anderes Taxi nehmen. Trinkgeld wie bei Euch zu Hause.

    Kleidung
    Wegen des tropischen Klimas würde Sport- und Badebekleidung eigentlich ausreichen. In Manila, Cebu und anderen größeren Städten ist es aber empfehlenswert auch etwas bessere Kleidung einzupacken. Manche Hotels und Restaurants legen Wert auf angemessene Kleidung. Wer hier sein Visum vor Ort verlängern will sollte auch ordentlich gekleidet zur Immigration gehen. In T-Shirt und Schlappen verwehrt man Euch garantiert den Zutritt !
    Bitte bedenkt auch, dass Taxis, Fähren und auch viele Kaufhäuser und Banken mit gut funktionierenden Klimaanlagen ausgestattet sind. Und die werden z.T. recht erbarmungslos eingesetzt. Also ruhig auch etwas Wärmeres mit in's Handgepäckt packen ! Selbst beim Überseeflug beklagen sich sehr selten Fluggäste, dass es im Flieger zu warm war ;-)

    Fahrpläne
    Speziell die Schedules der Schiffahrtgesellschafen, aber auch die der hiesigen Airlines ändern sich hier oftmals schneller als das Wetter. Auch sind komplette Streichungen von heute auf morgen nicht wirklich ungewöhnlich.
    Daher veröffentlichen wir auch keine Fahrpläne mehr auf unserer Website.
    Aktuelle Infos dazu bekommt Ihr jedoch von uns umgehend auf Anfrage !

    Bei Clownfishtravel-Transfers sind wir immer im Kontakt mit allen Transporteuren und können somit rechtzeitig reagieren und ggf. schnell Alternativen für Euch organisieren.

    Am Karfreitag und am 1. Januar fahren landesweit keine Fähren ! Auch Inlandsflüge gibt es da nur sehr eingeschränkt !

    Sicherheit
    Wir sind der Meinung, dass alle Destinationen die wir anbieten nicht unsicherer sind als Deutschland, die Schweiz oder Österreich. Sicher gibt es Gegenden (z.B. Rotlichtviertel) um die man vielleicht doch einen Bogen machen sollte. Aber das ist auch in Europa nicht anders.
    Hier findet Ihr offizielle Sicherheitshinweise des deutschen Auswärtigen Amtes : https://www.auswaertiges-amt.de/DE/Laenderinformationen/00-SiHi/PhilippinenSicherheit.html

    hier mehr Infos oder Angebot anfordern
    • Walhaie Leyte
    • Schiffswracks um Coron Palawan
    • Fuchshaie um Malapascua
    • Easy Diving Safari Sulusee
    • Sumisid Beachresort Moaalboal
    • Takatuka Resort Cave-Zimmer
    • Cagayan Safari Sulusee
    • Tubbataha Safari Lightgouse
    • Balicasag Island Makrelenschwarm
    • Tauchgebiet Moalboal
    • Alonabeach Panglao Sandstrand
    • Apo-Island
    • Safarischiff Goya Easy Diving
    • sunset resrot bohol